Gut informiert - Neuigkeiten aus unserer Praxis

Sie möchten wissen was es in unserer Tierarztpraxis, für Tierfreunde rund um Dormagen und für Haustiere an interessanten Neuigkeiten gibt? Dann sind Sie hier genau richtig - viel Spaß!

Danke für dieses Feedback!

 

 

 

 

 

 

Im September 2016 haben wir eine anonyme Kundenbefragung durchgeführt - heute kam das Ergebnis und wir sind mächtig stolz darauf.

Danke an alle, die bei der Beurteilung mitgemacht haben. 

 

Krankheitsvertretung vom 2. November bis 18. November 2017

Aus gesundheitlichen Gründen werde ich vom 27. Oktober bis voraussichtlich 18. November nicht persönlich in der Praxis sein. 

 

Frau Sabine Küppers wird mich in dieser Zeit halbtags vertreten. Montag und Mittwoch Nachmittag, Dienstag, Donnerstag und Freitag vormittags.

 

Die Praxis ist ganztags besetzt.

 

 

Impfstoff gegen RHD 1und RHD2 ab Mai 2017

 

2010 wurde erstmals in Nord-West-Frankreich eine neue Variante der Chinaseuche entdeckt. Dieser neue, sehr aggressive Virustyp RHDV-2 hat auch in Deutschland zu zahlreichen Todesfällen bei Kaninchen geführt. Die Übertragung erfolgt über Sekrete und Exkrete oder indirekt über Insekten, Futter, Gerätschaften und Personen. Eine Prophylaxe ist über Hygiene nur eingeschränkt möglich. Das Virus ist in der Umwelt sehr widerstandsfähig.

Infizierte Kaninchen sterben in der Regel sehr schnell ohne zuvor Krankheitszeichen zu zeigen. Fressunlust, Apathie, erschwerte oder beschleunigte Atmung, mit Blut vor dem Mäulchen sowie teilweise Fieber können auftreten.

Die Firma Ecuphar arbeitet mit Hochdruck an der Zulassung des Impfstoffes gegen RHD 1 und 2, diese wird voraussichtlich im Mai erfolgen.

Die Impfung ist zur aktiven Immunisierung von Kaninchen ab der 10 Lebenswoche, die Immunität beträgt 1 Jahr. 

 

Kardiologische Sprechstunde mit Frau Dr. Finkenstädt

 

Termine auf Anfrage

 

weitere Informationen zu Frau Dr. Finkenstädt finden Sie hier:

 

www.flexsono.de

  

Themenabend Körpersprache und Kommunikation Hund mit Alex Angrick

Körpersprache und Kommunikation - ein Abend mit Alex Angrick

Am 8. November 2016 um 18.30 Uhr in der Tierarztpraxis - wir bitten um vorherige Anmeldung.

Teilnahmegebühr: 25 €

...

Lernen Sie die Sprache der Hunde. Sie können dann dementsprechend adäquat auf Ihren Hund reagieren. Das ist die Basis für die Vermeidung von Missverständnissen, die in einer Mensch-Hund-Beziehung sehr häufig an der Tagesordnung sind.

Sind das auch Ihre Fragen?
Was bedeutet es, wenn der Hund mit dem Schwanz wedelt? Ist das immer nur Freundlichkeit?
Was gibt es alles für Beschwichtigungssignale und wie kann ich diese erkennen?
Meine Hündin möchte von anderen Hunden nicht beschnuppert werden, aber sie beschnuppert die anderen Hunde, sobald sie ihr den Rücken zudrehen. Warum ist das so?
Warum schleicht mein Hund auf andere Hunde zu?
Mein Hund wälzt sich gerne in Fisch oder Aas, auf dem Teppich, im Gras, auf Steinen? Was hat das zu bedeuten?
Warum “wuffen” Hunde und was bedeutet das?
Mein Hund legt sich flach auf den Boden, wenn andere Hunde kommen. Ist das Beschwichtigung?
Kennen Sie den Nackenstoß oder den Schnauzgriff?
Ist das Gähnen eines Hundes wirklich Müdigkeit? Was will mir mein Hund sagen, wenn er sich vor mir reckt?

Fotoshooting mit Stefan Theunissen am              10. September 2016

Am 10. September 2016 ist es wieder soweit. Der Starfotograf kommt und setzt Ihren Liebling ins Rampenlicht! Gerne können Sie hierfür einen Termin bei uns vereinbaren!

 

Und in diesem Jahr gibt es noch etwas ganz besonderes:

Pfötchen für Dich wird mit einem Stand vertreten sein - da können Sie einen wunderschönen Pfotenabdruck Ihres Tieres mit nach Hause nehmen. Leider sind nun schon alle Termine ausgebucht!

Seminarreihe Ophthalmologie - Tierklinik Neandertal (Augut-November 2015)

Bei dieser Fortbildungsreihe wird alles rund um das Thema "Auge" aufgefrischt - eine gute Übung sind die vielen Dias mit bereits erkrankten Augen.

Dermatologie der Katze- denn die Katze ist kein kleiner Hund - Mannheim (12.-14.Juni 2015)

Vor unserem Jahresurlaub habe ich noch eine Fortbildung besucht. Es war ein spannendes Wochenende - hochkarätige Referenten aus dem In- und Ausland waren da.

Nach den sehr spannenden Vorträgen von Sarah Heath (BVSc Dip. ECAWBM (BM) CCAB MRCVS) werde ich mich mal dran setzen und einen Themenabend rund um die Katze planen.

Parodontalerkrankungen bei Hund und Katze - Köln (23. April 2015)

Ein sehr spannender und kurzweiliger Nachmittag in Köln. Alles rund um das Thema Parodontalerkrankung aufgefrischt und auch einiges Neues gehört und gelernt.

Im Focus: Atemwege: Infektionen des Respirationstraktes bei Hund und Katze - Köln (21. Februar 2015)

Eine spannende Fortbildung rund um das Thema Atemwegserkrankungen bei Hund und Katze.

Katzenfreundliche Praxis

 

 

 

Nun haben wir es auch schriftlich! Wir sind als katzenfreundliche Tierarztpraxis ausgezeichnet worden und sind mächtig stolz darauf. Verlängerung für 2015 bekommen! Ich  hoffe wir sind im nächsten Jahr auch wieder dabei!

Kindergartenbesuch in der Tierarztpraxis

Am 24.Februar 2014 hatten wir Besuch von der Kindertagesstätte Ostpreußenallee. 11 Nachwuchskollegen haben sich die Arbeit in der Tierarztpraxis angeschaut und uns tatkräftig unterstützt.

Großes Thema war alles rund um die Katze - hier hatten die Kinder viele Fragen, die wir bei Tee und Muffins gerne beantwortet haben.

Es hat uns sehr viel Freude bereitet, einen Einblick in das Leben eines Tierarztes zu geben.

Quo vadis Knie - TTA, TPLO, extrakapsuläre Bandplastik

Am 22. und 23. März war Fortbildung angesagt, alles rund ums Knie (Kreuzbandriß, Meniskusschaden, usw) - es war toll. Viel dazu gelernt, neue Techniken angewendet und begeistert aus Tuttlingen wieder gekommen.

Neben Dr. Ullrich Reif und Dr.Michael Burger war auch Dr. Daniel Damur unter den Vortragenden. Es gab viel Theorie und Praxis - eine gelungene Veranstaltung.

Prüfung zum General Practitioner Ophthalmology bestanden

persistierende Pupillarmembran bei einer Katze
persistierende Pupillarmembran bei einer Katze

In der Zeit von September 2012 bis Juli 2013 habe ich die Fortbildung Ophthalmology von Improve International besucht. Nach knapp 100 Fortbildungsstunden auf dem Gebiet der Augenheilkunde habe ich am 22. Februar 2014 die Prüfung zum General Practitioner Ophthalmology erfolgreich abgelegt. Während der Fortbildungsreihe wurden alle Themen rund um das Auge behandelt 

 

 

 

 

 

  • Anatomie,
  • Augenuntersuchung,
  • Orbita, Bulbus Augenlider (inkl. Nickhaut),
  • Hornhaut, Sklera und Eposklera,
  • Konjunktiva, Tränen-Nasen-Kanal und Glaukom,
  • Uvea und Linse,
  • Ophthalmologie Katzenauge,
  • Netzhaut, Glaskörper und Sehnerv,
  • vererbbare Augenerkrankungen,
  • Ophthalmologie bei exotischen Haustieren -kleine Säugetiere, Reptilien und Vögel,
  • Neuro- Ophthalmolgie,
  • okuläre Neoplasien,
  • Okuläre Manifestation systemischer Erkrankungen,
  • sowie praktische Operationsübungen. 

 

Unser einjähriger Geburtstag - hier einige Impressionen

Es war ein toller Tag - vielen Dank an alle die dabei waren! Es hat viel Spaß gemacht!

Vortrag: Hilfe, mein Hund hört nur, wann er will!

Kennen Sie das auch? Ihr Hund will nicht so, wie Sie sich das Vorstellen?

Am 22.Oktober 2013 um 18 Uhr findet zu diesem Thema ein Vortrag von und mit Alex Angrick (www.AlexAngrick.de) statt. Es werden neben Videos, auch viele Fallbeispiele besprochen. Fragen sind jederzeit willkommen. Aufgrund der begrenzeten Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung gebeten. Die Tielnahmegebühr beträgt 20€/ Person.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir darum, Hunde nicht zur Veranstaltung mit zu bringen.

Wir haben guten Grund zum Feiern!

Zu unserem ersten Geburtstag laden wir Sie ganz herzlich ein, uns und unsere Praxis kennen zu lernen. 

Am 26. Oktober 2013 wird hier gefeiert. Beginn ist 10 Uhr bis voraussichtlich 18 Uhr. Zu unserem Geburtstag haben wir diverse Kooperationspartner eingeladen. Für das leibliche Wohl von Mensch und Tier ist natürlich gesorgt. 

Wie bei unserem letzten Tag der offenen Tür - gibt es auch wieder schöne Preise zu gewinnen.

Wir freuen uns sehr, diesen Tag mit Ihnen teilen zu können und freuen uns über viele Besucher!

GPCert Ophthalmologie in Frankfurt - praktische Übungen am 13. und 14. Juli 2013

Eingerollte Augenlider, Lidrandverletzungen, Adenome am Lidrand, nach dem nun leider letzten Fortbildungswochenende GPCert Ophthalmologie (am 13. und 14. Juli 2013) sind diese Krankheitsbilder nun kein Problem mehr. Dank Prof. Corinna Eule war auch dieses Wochenende ein voller Lernerfolg! 

Nun heißt es lernen, lernen, lernen, denn die Prüfung im September rückt schnell näher.

 

Tag der offenen Tierarztpraxis

Es war ein toller Tag - mit vielen neuen und auch vielen bekannten Gesichtern. Wir hoffen, es hat allen Spaß gemacht und alle haben sich bei uns wohl gefühlt.

 

Hier die Lösung unseres Wiege -Quiz:

 

Es waren 2770g Futter im Beutel

 

Der erste Preis geht an:                     Familie Schmitt

Platz zwei:                                         Familie Mett

und Platz drei für:                              Familie Harder

 

Wir wünschen allen viel Spaß mit Ihrem Preis!

Hier noch einige Fotos - es war ein tolles Shooting mit tollen Modells!

GPCert Ophthalmologie - Frankfurt - Neurophthalmologie

 

Am 30. Juni 2013 war die Fortbildung der Neuroophthalmologie gewidmet. Nun gibt es nur noch einen Doppeltermin und dann im Herbst die Prüfung.

GPCert Ophthalmologie - Frankfurt

 

Am 1. und 2. Juni 2013 war es wieder soweit : Improve International in Frankfurt. Das Thema an diesem Wochenende:  Beurteilung des Augenhintergrund und Gonioskopie, dieses Wochenende war Dank Prof. Corinna Eule ein voller Lernerfolg.

Tagung der DGK-DVG in Bielefeld

 

Der Traumapatient

 

Es war ein super spannendes Wochenende - mit vielen neuen Erkenntnissen im Bereich der Notfallmedizin.  Von Schock über Notfalllabor bis zu Intensivmedizin war alles dabei. Die Referenten ( Prof. Dr. med vet A. Moritz; Dr. med vet E. Haßdenteufel, Dr. Andreas Fischer, Dr. Jan Bokemeyer, Prof. Corinna Eule) waren super! Ein rund um gelungenes Wochenende.

Vortragsankündigung!

 

Am 9. Juli gibt es einen Themenabend:

 

Hilfe mein Hund hört nur wenn er will!


Alex Angrick wird an diesem Abend mit vielen hilfreichen Tipps und Tricks erklären, wie man diesem Problem entgegen wirken kann und warum es überhaupt entstanden ist. 

Alex Angrick ist seit 1999 aktiv in der Arbeit mit Mensch und Hund tätig. Sie war lange Jahre Mitarbeiterin bei Martin Rütter und hat 2010 Ihre eigene Hundeschule in Erftstadt und Köln eröffnet. 

Wir bitten um telefonische Voranmeldung, da dieTeilnehmerzahl begrenzt ist. 

Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 20€ pro Person.

 

Impfen für Afrika - in diesem Jahr spenden wir 100,00€ an diese Aktion und hoffen, im kommenden Jahr mehr überweisen zu können. Danke an alle die dabei waren!

Hundetrainerin Alex Angrick

Heute (7. Mai 2013) ist der erste Tag, an dem Alex Angrick Einzeltraining in unserer Praxis anbietet. Alex wird immer Dienstags und an folgenden Terminen Einzeltraining anbieten:

  • 04.06.2013
  • 02.07.2013
  • 16.07.2013
  • 10.09.2013
  • 01.10.2013
  • 12.11.2013
  • 10.12.2013

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Termine können Sie direkt in der Praxis mit uns vereinbaren. 

 

Zahn um Zahn - Fortbildung der DGT

Die DGT (Deutsche Gesellschaft für Tierzahnheilkunde) hat in Zusammenarbeit mit der WDT und Mars petcare die Initiative Zahngesundheit ins Leben gerufen. Patienten mit Zahnerkrankungen kommen in der Tierarztpraxis nicht selten vor. Rund 80% aller vorgestellten Hunde über drei Jahre weisen Symptome einer Parodontalerkrankung auf. Mögliche Folgen reichen von chronischen Erkrankungen der Maulhöhle über Herzklappenentzündungen bis hin zu Nierenerkrankungen und Gelenkprobleme.

Ein wichtiger Aspekt ist Ernährung und die Maulhygiene im Rahmen der Prophylaxe. Tägliches Zähneputzen gehört dazu und wird sehr empfohlen. 

Auge um Auge - Fortbildung der FVO

FVO  ist die Abkürzung für Fortbildungsgemeinschaft Vetrinärophthalmologie. Als Ophtamiologie wird die ist die Lehre von den Erkrankungen und Funktionsstörungen des Sehorgans, deren Anhangsorgane, sowie des Sehsinnes und deren medizinischer Behandlung bezeichnet.Die Ophtamologie ist ein Spezialgebiet der Tierarztpraxis An St. Michael.

 

Frau Dr. Ulusans und ca. 280 Tierärzte aus Deutschland, Dänemark, Frankreich und der Schweiz waren am 27. und 28. April in Warnemünde, um sich über Augenerkrankungen bei Hund, Katze und Heimtier fortzubilden. Einige Bildimpressionen gibt es hier auf dem Facebook Profil unserer Praxis.

Ein tierisch gutes Fotoshooting in unserer Praxis

 

Nicht nur tierische Stars waren am 24. März 2013 in der Tierarztpraxis An St. Michael im Rampenlicht. Sehen Sie sich in der Bildergalerie die Ergebnisse des Fotoshootings an.

Praxishotline und Termine:

0 21 33 - 97 88 642

Fax:

0 21 33 - 97 88 643

Besuchen Sie unsere Tierarztpraxis auch bei Facebook und Google+:


Katzenfreundliche Praxis - auch im vierten Jahr haben wir es geschafft und haben eine Zertifizierung darüber bekommen.

Gutschein für ein Nierenprofil

Im Rahmen der Nierencheck Aktion der Firma Boehringer können Katzenhalter ab dem 16. Oktober 2017 unter www.Katze-mit-cne.de einen Gutschein für die Durchführung eines Nierenprofils herunterladen. Die Anzahl ist limitiert und gilt nur, solange der Vorrat reicht - also nix wie ran!

 

Praxis bleibt an folgenden Tagen geschlossen: